Vsual
Profil
Kulturprogramm
Kinoprogramm Z-inema
Geschichte & Namen
Künstler & Partner
Rent a cinema
Cocktailkarte
Impressum



KULTURPROGRAMM MAI 2018 

*

Do., 24.05.18, 21:00 Uhr
live
Blake Farha & Harry Charles

Blake Farha's Album Release Party

https://www.facebook.com/events/2005127239804174/

Get ready for an evening of soulful jams brought to you live by two of Berlin’s very own, capped off with a live Album Release!

The one and only Harry Charles will open the evening, laying down some enveloping jazzy grooves, looped and intertwined with delicate guitar work, and rounded off with his rich and enchanting voice. Here to celebrate the release of his latest album, Blake Farha will shift gears into a folkier feel, bringing his intricate finger-picking and whiskey/cigarette baritone to deliver melodic musings on life and other such silly experiences.

The night will culminate in a final burst of joyful excitement, as Blake digitally publishes his new album, This Place Is Not My Home, live for all the wonderful people present. Laughs and a bit o’ boozin’ to follow.

Grab your friends, loved ones, and people you just kind of like, and come be a part of this night full of good vibes and emotive tunes as dynamic as the dudes on stage playing them.

Blake Farha is a native Texan singer/songwriter who has been playing and writing music for over 17 years. Fueled by his transience, Blake’s vocal driven tunes are reflections of wanderlust, that ever elusive search for self, and the people he meets along the way.

Instagram: https://www.instagram.com/blakefarha/

Bandcamp: https://blakefarha.bandcamp.com/

Originally from New Zealand, Harry Charles made a full-time move into his heartland and musical exploration four years ago. Since moving to Berlin, he has immersed himself in all the musical delights of the city and with an artistic versatility, enjoys sitting in many different pockets of the city’s thriving scene.

Facebook: https://www.facebook.com/harrycharlesleatherby/

Bandcamp: https://harrycharles.bandcamp.com/album/all-for-art

foto © promo
Veranstalter: Blake Farha, Berlin

*

*

Sa., 26.05.18, 20:30 Uhr

Comedy Show in Mitte

Stand Up with Francesco Kirchhoff

https://www.facebook.com/francescok

Veranstalter: Francesco Kirchhoff, Berlin

*

*

Sonntag/Sunday, 

May, 27, 20:00 Uhr / 8 pm

Adorable Idiots
English Comedy Open Mic
Adorable idiots is a free English-language standup comedy open mic hosted by the ever-adorable Zackarias Branzell and Brittni Bowering. Every Sunday night they will bring you a healthy line up of 7-8 standup comedians, all doing their best to make you laugh. You can expect anything from professionals working on new bits to newbies trying comedy for the first time!
It’s fun, it’s exciting, it’s Adorable Idiots.

- free entry, donations welcome -

27.05.: https://www.facebook.com/events/1901682076796150/

facebook: https://www.facebook.com/Adorable-Idiots-Comedy-Open-Mic-In-Mitte

Veranstalter: Brittni Bowering und Zackarias Branzell, Berlin

*


*

Do. 31.05.18 20:30 Uhr

Superrigoletti rettet die Welt!

Endlich! Weltanalyse - Welterklärung – Weltrettung

mit CARO ermittelt - http://www.rigoletti.de/

https://www.facebook.com/events/366180180561391/

Veranstalterin: Marion Pfaus, Berlin

*

*

nach oben

*


*

VORSCHAU SOMMER 2018 

*
Fr. 01.06.18 21:00 Uhr, live: Yegor Zabalev (solo)
Di., 05.06.18, 20:00 Uhr, Kino: Videodrom Soli Screening
Do. 07.06.18 20:15 Uhr: Lesebühne OWUL

Fr. 08.06.18 20:30 Uhr, Lesung: Betty Stürmer "Szenegirl"
Sa. 09.06.18 16:00 - 22:00 Uhr, live:
Torstrassenfestival 2018
Di., 12.06.18, 20:00 Uhr, Kino: Shorts on Tap
Mi. 13.06.18 20:30 Uhr,
Der Literarische Salon: Stephan Schulz
Do 14.06.18 20:30 Uhr: Short Cutz - Kurzfilmprogramm
Fr. 15.06.18 21:00 Uhr, live: Jo Meares
Sa. 16.06.18 20:30 Uhr, Dark Comedy: The Berlin Offensive
Mo. 18.06.18 20:00 Uhr: Freihafen - offene Lesebühne
Di., 19.06.18, 20:00 Uhr, Kino: Autobahn
Mi. 20.06.18 20:30 Uhr: Der Literarische Salon Britta Gansebohm
Mo. 25.06.18 20:00 Uhr:
FERNSEHFRIEDHOF.DE
Di., 26.06.18, 20:00 Uhr, Kino: Phantasm 2

Sa. 30.06.18 & So. 01.07.18, ab 19 Uhr:
Wir feiern Geburtstag: 25 JAHRE Z BAR!!!

*

Fr. 01.06.18, 21:00 Uhr

Live

Yegor Zabalev (solo)

Yegor Zabelov is the most famous accordionist of Belarusian musical underground, a composer, an author of music for theatrical performances and movies, the founder of Gurzuf band and Yegor Zabelov Trio. - http://yegorzabelov.com/en/

Veranstalter: Yegor Zabalev, Berlin

*

*

Do., 07.06.18, 20:15 Uhr

Lesebühne OWUL

Bei OWUL werden nicht einfach nur Texte runter gelesen!
Jeden 1. Donnerstag im Monat wird auch musiziert, gequatscht, improvisiert (das OWULrakel beantwortet ALLE Fragen!), es gibt einen Jahresrückblick (ja, monatlich!!!) und einen Jahresausblick. Ach ja und multimedial is auch, schließlich sitzen wir in einem Kino und haben eine Leinwand hinter uns

Standardausstattung: Maschenka Tobe und  Marien Loha, Thomas Manegold und
den Sterngästen Matthias Niklas und Josias Ender (mit Grégory)!
OWUL
steht für “Ohne Wenn und Laber
Eintritt frei!  -  www.owul.wordpress.com und auf facebook


Foto © promo
Veranstalter: Tom Manegold, Berlin

*


*

Fr., 08.06.18, 20:30 Uhr

Buchvorstellung/AutorenLesung

Betty Stürmer: "Szenegirl"

Die KünstlerIn Betty Stürmer alias DJ Betty Party stellt Ihr im April diesen Jahres erschienenes autobiograhpisches Buch "Szenegirl" vor. 54 Seiten Text, den sie bereits 2014 verfasst hat und 9 Seiten Zeichnungen, die sie als Siebdruck umgesetzt hat. Zu hören sind Texte aus ihrer Sturm- und Drang Zeit im Berlin der 80iger und 90iger Jahre, wo sie als Szenegirl durch die Kneipen zog, in Kreuzberg im besetzen Haus wohnte und sich als KünstlerIn fand um dann im Fischbüro als FischAgentin zu landen, Paris und Lima unsicher zu machen und schließlich als ClubartkünstlerIn reussiert. Bei Stürmer ist es nicht nur Westberlin das sie beschreibt, sondern sie hat auch in ihren Texten Ostberlin, Paris, Lima, Barcelona, Frankfurt a. Main und Nürnberg der 80iger und 90iger ein Denkmal gesetzt. Orte von wo aus u.a. Gedanken zum Verhältnis von Kunst und Demokratie, Klassenzugehörigkeit und der Bezug zur Clubkultur verhandelt werden.

The artist and DJ Betty Stürmer aka Betty Party presents her just released autobio-graphic book "Szenegirl". 54 pages, written 2014 and 9 pages drawings, realized as silkcreens. She will read textes about her "storm and urge time" in the 80'ies and 90'ies of Berlin, where she moved around in bars, living in a squad in Berlin-Kreuzberg, finding herself as an artist, landing for an activ fishagent time at Fischbüro, having stays abroad in Lima and Paris and finally strongly mixing in the Clubartmovement in the years of Berlin 90'ies after the wall came down. Stürmer is not only writing about Westberlin, in her autobiographic novels, she sets also monuments to Eastberlin, Paris, Lima, Barcelona, Frankfurt a. Main and Nürnberg, locations from where she developes arguments over art and democracy, class affiliation and its relation to clubart.

www.bettystuermer.de
www.soundcloud.com/dj-everybody-happening
www.soundcloud.com/bettypartylyrics
www.instagram.com/bettystuermer/
www.facebook.com/betty.stuermer


foto © promo
Veranstalterin: Betty Stürmer, Berlin

*

*

Sa., 09.06.18, 16:00 - 21:00 Uhr
live
Torstrassenfestival 2018

16:00 - Ida Wenoe - http://www.torstrassenfestival.de/ida-wenoe/

18:00 - Martha Rose - http://www.torstrassenfestival.de/martha-rose/

20:00 - Daniel Freitag - http://www.torstrassenfestival.de/daniel-freitag/

Mehr Infos unter: http://www.torstrassenfestival.de/



Veranstalter: newthinking communications gmbh, Berlin

*

*

Mi., 13.06.18, 20:30 Uhr

Der Literarische Salon

Stephan Schulz liest aus seinem Buch Bück dich, Genosse! Rabenschwarze Geschichten eines Provinzlers (Eulenspiegel Verlag)

Lesung mit Gespräch, Moderation: Britta Gansebohm

Seltsame Dinge geschehen… Lila Kühe werden gebügelt, Soldaten gehen mit Handgranaten Fische fangen, in einem Lehrlingswohnheim werden Gläser gerückt und Tote zum Leben erweckt, ein Haus wechselt im Tausch gegen ein Schaf den Besitzer. Das ist doch alles absurd? Na sicher! Und wenn es nicht so gewesen wäre, dann hätte es so sein müssen! Die Geschichten von Stephan Schulz stecken voller Überraschungen und funkeln vor rabenschwarzem Witz. Der Autor erzählt über seine Kindheit und Jugend in der DDR aus der Kleinstadtperspektive.

Stephan Schulz, geboren 1972, wuchs in Burg bei Magdeburg auf. Er studierte Germanistik, Soziologie und Politikwissenschaften und stellte fest, dass das Hörsaalwissen nicht weit führt, weil sich die Politik so selten an die Wissenschaft hält. Deswegen schreibt er so gern darüber – als Redakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk und auch als Buchautor. Sein erstes Buch, »What a Wonderful World – als Louis Armstrong durch den Osten tourte«, wurde mit dem Swinging Hamburg-Jazz-Award ausgezeichnet.

Eintritt: 7 Euro/ ermäßigt 5 Euro (für Berlin-Ausweisträger & Studenten) Platzreservierungen werden gerne angenommen unter: britta.gansebohm@salonkultur.de oder telefonisch unter 0175-52 70 777. Weitere Informationen unter: www.salonkultur.de und Facebook: Der Literarische Salon - das Original




foto © Manja Liebrucks
Eine Veranstaltung des gemeinnützigen Vereins „Freunde und Förderer des Literarischen Salons e.V.“

*

*

Do., 14.06.18, 20:30 Uhr

Short Cutz - Kurzfilmprogramm

A selection of award winning short movies and Q&A with the directors!
All films are shown with english subtitles.
Looking forward to seeing you there!


Shortcutz ist auf facebook

Eintritt frei! Free entry!

foto © promo
Veranstalter: Team shortcutz Berlin / Maria Pena, Hugo Sousa

*

*

Fr., 15.06.18, 21:00 Uhr

Live - Album Releaseparty

Joe Meares

*

*

Sa., 14.06.18, 20:30 Uhr

Stand-Up Comedy

*

*

Mo., 18.06.18, 20:00 Uhr

Freihafen - offene Lesebühne
Textforum - ein Abend für Gedichte und Geschichten.
Willkommen sind alle, die selber gerne schreiben und lesen, die einfach zuhören oder sich über die Texte austauschen möchten.
Jeder Abend steht unter einem Motto. Die Texte sollen sich locker darauf beziehen. Die Lesezeit liegt bei maximal 10 Minuten. Vor und nach der Lesung ist Zeit und Raum für anregende Gespräche in gemütlicher Atmosphäre. Thema heute: 'Budenzauber'
Eintritt frei!
http://www.tintenschiff.de/Freihafen.html


Veranstalter: Gruppe Tintenschiff, Berlin

*


*

Mi., 20.06.18, 20:30 Uhr

Der Literarische Salon: BUCHPRÄSENTATION MIT MUSIK

DITHA BRICKWELL liest aus ihrem neuen Roman FEDJAS FLUCHT (Drava Verlag, April 2018)
Musikalisch begleitet von Andreas Brickwell, Gitarre

Thema: Wie Jugend zu Gewalt und Krieg verführt wird – im Namen von Religion und Ideologie... eine Krise heute im Orient und anderswo – und vor weniger als einem Menschenleben ein Geschehen vor unserer Haustür in Slowenien und Kärnten 1943 – 1945
Besonderer Gast: Najet Adouani, Dichterin aus Tunesien, zu uns nach Berlin geflüchtet, liest ihre Gedichte in arabischer Sprache – Ditha Brickwell liest die deutsche Übersetzung
Lesung mit Gespräch, Moderation: Britta Gansebohm
Im Anschluss werden Brot und Wein gereicht.

INHALT: Der junge Fedja erlebt den slowenischen Bürgerkrieg 1943–1945: das Kriegstreiben der Alten, die Waffenspiele der Kinder, das Töten im Namen von Religion und – die Entwurzelung am Kriegsende. Die katholischen Milizen fliehen nach Kärnten; sie vertrauen der britischen Besatzungsmacht; doch anstatt dass sie nach Italien gebracht werden, finden sie sich auf einer Todesfahrt in die Arme der Partisanen wieder. Fedjas hellsichtige Mutter folgt ihnen und versucht in einer atemlosen Aktion, ihre Söhne noch auf Kärntner Boden herauszuholen. In burlesken Bildern verdichtet Ditha Brickwell die Erzählung von Zeitzeugen und historische Tatsachen zu einem Roman – und entfesselt Gespenster der Gegenwart.

Ditha Brickwell, geboren 1941 in Wien; schreibt Romane, Essays und Erzählungen. Sie studierte in Wien, Berlin und New York, arbeitete in Berlin, Brüssel und Paris als Architektin und Stadtplanerin, lebt in Berlin und Wien als freie Schriftstellerin.



Eintritt: 7 Euro/ ermäßigt 5 Euro (für Berlin-Ausweisträger & Studenten)
Platzreservierungen werden gerne angenommen unter: britta.gansebohm@salonkultur.de oder telefonisch unter 0175-52 70 777. Weitere Informationen unter: www.salonkultur.de und Facebook: Der Literarische Salon - das OriginalVeranstalterin: Britta Gansebohm, Berlin

*

*

Mo., 25.06.18, 20:00 Uhr

FERNSEHFRIEDHOF.DE … die kollektive Schau der flimmernden Fernsehleichen:
"Denn das ist das Gesetz in dieser Welt: Der Weg der Menschen – der guten wie der schlechten – der endet auf dem Friedhof. Der Weg des Fernsehens – des guten wie des wahnsinnigen, des gruseligen, des unmöglichen Fernsehens – der endet auf: FERNSEHFRIEDHOF.DE"

Info unter: http://www.fernsehfriedhof.de/  

- Eintritt frei / Spenden willkommen -

Veranstalter: Stefan Eckel / reproducts, Hamburg

*

*

Sa. 30.06.18 & So. 01.07.18, ab 19 Uhr


Wir feiern Geburtstag:

25 JAHRE Z BAR!!!

Kühle Drinks und gute Laune

mit Musik und Film!

Samstag mit Prinzessin Hans,

Kunst Kacke Soundsystem und

Timur und der tote Elefant

Sonntag mit Kino Z-inema

(Grindhouse Trailer Show)!


Veranstalter: Z Bar Berlin



*

*


Fr., 06.07.18, 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

Stand-up Comedy: "Best of Chips!" - Specialshow (Show in deutscher Sprache)

Handverlesene Berliner Stand-up Comedians treten mit ihren neuesten und besten Minuten auf. Euch erwartet ein ganz besonderer Abend wenn ausgewählte Künstler das Frischeste spielen was Berlin zu bieten hat: Willkommen bei Alternative Stand-Up!

Mit Daniel Wolfson, Kawus Kalantar und Gästen

https://www.facebook.com/ChipsundJoghurt/

Veranstalter: Kawus Kalantar, Berlin

*

*

Sa., 14.07.18, 21:00 Uhr

Storytelling in Berlin
Berlin is a magnificent city boasting so many lateral thinking, beautiful minds. All of us drafted here together into a cosmic melting pot of culture, kitsch and socks and sandals.
Storytelling is what keeps culture and traditions alive and without it we would all be lost for words and wisdom.
Our last story telling evening was such a lovely experience, we are returning with another. 
Hosted by Comedian Amelia Jane Hunter, storytellers are invited to share their experiences and stories relating to the monthly theme.

The show will be in english.

Tonight: Stories with Spine
https://www.facebook.com/berlinstorytelling/
Veranstalterin: Amelia Jane Hunter - https://www.facebook.com/amelia.j.hunter.9

*

*

Mo., 16.07.18, 20:00 Uhr

Pulse of Europe – Lesung & Diskussion

Mit Peter Prange: "Von Plato bis Pop - Alles, was uns verbindet"

Veranstalter: Peter Funk, Berlin

*

*

Do., 26.07.18, 21:00 Uhr

Directors Lounge - contemporary art and media

... präsentiert Positionen zeitgenössischer Videokunst

www.directorslounge.net

Veranstalter: Klaus W. Eisenlohr, Berlin


*

*
Sa., 08.09.18, 21:00 Uhr
Lesershow - Neue Geschichten und Lieder aus Berlins Mitte

Handgemachte Premium-Unterhaltung mit ausgelassener Fröhlichkeit. Seit über zehn Jahren mit
Thilo BockMartin Goldenbaum, Robert Rescue, Frank Sorge und hervorragenden Gästen der Berliner Lesebühnen & Poetry Slams
Infos: www.lesershow.de & www.facebook.com/lesershow



flyer © promo
Veranstalter: Robert Rescue, Berlin


*

*

Sa., 29.09.18, 20:30 Uhr

The Berlin Offensive - Dark Comedy Show in Mitte

Stand Up with Francesco Kirchhoff, Chris Doering and Nir Soffer

"Ages ago, in eons long lost to the annals of history, three comedians met - and bonded over their shared joy of dick jokes.
And now we're here."

https://www.facebook.com/TheBerlinOffensive/

Veranstalter: Chris Döring, Berlin

*

*


nach oben

*